Am Ende vom Regenbogen

am ende eines sommertags gingen wir beide hand in hand
spazierten durch die straßen dieser stadt

nach dem hoffnungsvollen abend will ich heut nacht nicht ohne dich sein
du wirst niemals glauben wie stark die sehnsucht nach dir ist

ein lauer wind wehte durch dein haar
die gefühle spieln verrückt wenn ich dich seh

am ende vom regenbogen da fand ich mein glück nur bei dir
du bist alles was ich zum leben brauch
gold und geld sind schall und rauch
ich ich liebe nur dich

sommerregen der zieht auf war nicht grad noch sonnenschein
farbenspiel am horizont erstrahlt

regentropfen tanzen so wie perlen auf deiner haut
über den regenbogen bis ans ende dieser welt

ein lauer wind wehte durch dein haar
die gefühle spieln verrückt wenn ich dich seh

am ende vom regenbogen da fand ich mein glück nur bei dir
du bist alles was ich zum leben brauch
gold und geld sind schall und rauch
ich ich liebe nur dich

am ende vom regenbogen da fand ich mein glück nur bei dir
du bist alles was ich zum leben brauch
gold und geld sind schall und rauch
ich ich liebe nur dich
ich ich liebe nur dich
ich - ich liebe - nur dich

© mcBand / Sascha Rejall